TÜV BLOCK V2

Speziell für die AIR LIFT 3P und 3H Steuerung hatten wir 2016 unseren TÜV BLOCK  entwickelt, um die Managements gemeinsam mit den Luftfahrwerken einzutragen.
Da wir ständig bemüht sind, selbst ausgereifte Lösungen weiter zu entwickeln, dürfen wir euch  nun unseren TÜV BLOCK V2 vorstellen.

Unser TÜV BLOCK V2 integriert nicht nur alle geforderten Auflagen der Landesregierung

– NOTBEFÜLLUNG
– ACHSWEISE STEUERUNG
– WARNSIGNAL bei ÜBER- oder UNTERDRUCK (Summer und/oder Led)

sondern auch noch ein ganz besonderes Feature.

Es kann die Achsweise Steuerung zu Kalibrierungs und Testzwecken deaktiviert werden.

Wie schon die erste Serie der TÜV BLÖCKE, kann der  TÜV BLOCK V2 mit 1/4″ oder 3/8″ Fittingen bestellt werden und beinhalten einen k KABELSATZ, LED, SUMMER und BEFESTIGUNGSMATERIAL.

Zur Montage werden die 4 Leitungen zu den Federbeinen  aus dem AIR LIFT Ventilblock gelöst und ca. 10cm zurückgezogen. In den so entstandenen Zwischenraum kann mit 4 Leitungsstücken (Nicht im Lieferumfang enthalten) der TÜV BLOCK installiert werden.

Die Blöcke können per Mail bestellt werden.

INFO : Unsere TÜV BLÖCKE sind auch für andere Systeme einsetzbar und werden auf Kundenwunsch auch mit spezifischen Fittingen bestückt.

Lt. GZ. BMVIT-179.401/0003-IV/ST4/2015  muss sichergestellt werden, das die Steuerung eines Luftfahrwerks ausnahmslos im Stillstand zu erfolgen ist. Wahlweise kann der geschaltene Kontakt der Handbremse verwendet werden, um über ein Relais das Management (Steuerung) zu schalten.

Bei Fahrzeugen mit elektrischer Handbremse stellt das eine gewisse Herausforderung dar. Auch hierfür haben wir mit unserem SIGNAL GRABBER eine Lösung geschaffen.

Klicken Sie, um das jeweilige Bild zu vergrößern.