DER SIGNAL GRABBER

Lt. GZ. BMVIT-179.401/0003-IV/ST4/2015  muss sichergestellt werden, das die Steuerung eines Luftfahrwerks ausnahmslos im Stillstand zu erfolgen ist. Wahlweise kann der geschaltene Kontakt der Handbremse oder die Parkstellung des Automatikgetriebes verwendet werden, um über ein Relais das Management (Steuerung) zu schalten.

Bei modernen Fahrzeugen mit elektrischer Handbremse stellt das eine gewisse Herausforderung dar, da das Eingreifen in die Fahrzeugelektronik unweigerlich zu Problemen führt. Das Bordnetzsteuergerät schaltet meist den betroffenen Stromkreis sofort ab.

Um dennoch an ein brauchbares Signal zu kommen setzen wir unseren SIGNAL GRABBER ein.
Er checkt ab ob die Handbremse angezogen ist oder der Wahlhebel der Automatik auf “P” steht, und schaltet daraufhin einen potentialfreien Kontakt. Über diesen kann z.B. die Steuerleitung der AIR LIFT 3P/3H , oder auch  einer manuellen Steuerung geführt wird.

Gemeinsam mit unserem TÜV BLOCK werden alle Auflagen der LAREG erfüllt.

Die Signalgrabber sind per MAIL zu bestellen .

DOWNLOAD ANLEITUNG